Der Verein mit Tradition

Willkommen

Der freundliche Verein in Fröndenberg lädt Groß und Klein zum Spielen ein. Zur Verfügung stehen fünf gut gepflegte Plätze, die über die ganze Woche von allen Spielern genutzt werden können. Unser Verein bietet alle Möglichkeiten rund um den Tennissport, so dass jeder auf seine Kosten kommt. Für Ihr Wohlbefinden, während und nach dem Spiel, sorgen die netten Vereinsmitglieder. Mehr erfahren: Unser Club stellt sich vor.

Integrationscup 2019

Stark aufspielendes Team der Windmühle gewinnt den 4. Integrationscup
3

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie aufzurufen.

Nach dem Prinzip “Jeder gegen Jeden” traten die Teams vom Patenschaftskreis, Windmühle International, TC Rot-Weiß, Gras Shoppers, Alte Herren und Treff Alt Menden
jeweils zu 5 Spielen beim 4. Integrationscup an.

Nach leichten Startschwierigkeiten gegen die Gras Shoppers kam unser Tennisteam gut ins Turnier und steigerte sich von Spiel zu Spiel, auch dank einiger Glanzparaden im Tor von Lennart Noll.
Schließlich das entscheidende Spiel gegen die Windmühle: Es war ein harter und engagierter Kampf, beide Mannschaft spielten gut und die Partie endete 1:1
Somit stand schon nach diesem vorletzten Spiel des Turniers fest, dass die Windmühle den Integrationscup gewinnt und das Team des TC Rot-Weiß den 2. Platz belegen würde. Für den Sieg hätten unsere Jungs hoch gegen die Windmühe gewinnen müssen.
Natürlich stand der Spaß und das Fairplay im Vordergrund – am Ende gab es sogar ein kleines Geldgeschenk für die Jugendkasse und einen Pokal.

Resümee aller Spieler und Vertreter des Vereins: Der Integrationscup im Stadion an der Graf-Adolf-Straße war auch dieses Jahr ein voller Erfolg! Vor allem von den jungen Gästen wurde das sportliche Angebot gut angenommen und der ein oder andere zukünftige Crack konnte für die gelbe Filzkugel begeistert werden!

Hier die einzelnen Ergebnisse des TC Rot-Weiß:
TC Rot-Weiß – Gras Shoppers 0:1
Patenschaftskreis – TC Rot-Weiß 1:0
Treff Alt Menden – TC Rot-Weiß 2:0
TC Rot-Weiß – Alte Herren 3:0
Windmühle International – TC Rot-Weiß 1:1

Tenniscamp 2019

Unbenannt DSCF1743DSCF1787DSCF1779

 

 

 

 

Die Zukunft unserer Welt liegt in den Händen der Kinder und das in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Die medienträchtigsten Beweise dieser Aussage sind momentan die Schwedin Greta Thunberg mit ihrem Engagement für den Umweltschutz und die US-Amerikanerin Coco Gauff mit ihren aufsehenerregenden Erfolgen in der Tennisszene. Doch man zumindest muss in Sachen Tennis gar nicht in die große weite Welt hinausblicken, es reicht der Blick ins nahe Fröndenberg, genauer gesagt zum heimischen Tennisclub Rot-Weiß.

Denn im traditionellen Feriencamp, das wie immer in der letzten Woche der Sommerferien auf unserer lauschigen Anlage im Hindenburg-Hain durchgeführt wurde, bewiesen mehr als 20 Kinder, dass der Jugend die sportliche Zukunft gehört.

Ab 9 Uhr morgens wuselten die Kleinen unter fachkundiger Anleitung der Trainer Dietmar Ericke, Thomas Brauckmann, Thomas Ellerkmann, Robin Erdmann und Katharina Brauckmann mit wachsender Begeisterung den gelben Bällen nach und konnten dabei auch auf die Unterstützung von Wettergott Petrus bauen, der die gesamte Spätsommerwoche hindurch Sonne satt auf die schöne Tennisanlage schickte.

Stärken konnten sich die Stars der Zukunft in der Mittagspause mit Spaghetti, Bratwurst oder Hähnchen-Nuggets im Clubhaus sowie zahlreichen Getränken, die in schier unerschöpflichen Mengen vorhanden waren. Über das reine Tennis hinaus wurden auch diesmal zahlreiche alte Freundschaften gestärkt und Neue geschlossen und alle Teilnehmer freuen sich bereits jetzt auf das Sommercamp im nächsten Jahr.