JHV Corona

Liebe Tennisfreunde,

auch in diesem Jahr wirbelt die Corona-Welle immer noch unsere Planungen mit all den Einschränkungen durcheinander. Daher können wir, wie auch schon in 2021, die turnusmäßige Jahreshauptversammlung nicht an ihrem angestammten Termin Anfang März stattfinden lassen.

Da noch nicht genau absehbar ist, wann und wie die Lockerungen der Covid-Restriktionen erfolgen werden, rechnet der Vorstand mit einer Durchführung der JHV während der laufenden Sommersaison. Zu dem Termin wird noch eine separate Einladung an alle Mitglieder erfolgen.

Wir weisen aber schon jetzt darauf hin, dass unsere Sommersaison vor der Tür steht und der Saisonstart mit Anspielfest am

Samstag, 30.04.2022

eingeplant ist. An diesem Tag wollen wir wieder das traditionelle Schleifchenturnier organisieren und hoffen auf gute Resonanz.

Über die aktuellen Entwicklungen und Planungen informieren wir zeitnah auf unserer Homepage und im Schreiben zur Saisoneröffnung.

Wir wünschen allen Mitgliedern Gesundheit und Durchhaltevermögen und freuen uns schon darauf wieder in der Freiluftsaison ein Match zu spielen und danach mit Freunden ein Getränk zu genießen.

Beste Grüße

Der Vorstand

Erfolgreicher Doppelspieltag der Herrenmannschaften

Am 12.12.21 stand für beide Herren Mannschaften in der 2. Spieltag an.

Für die 1.Mannschaft ging es in die Halle nach Werne, dort wartete die 2.Mannschaft aus Altstedde. Für Fröndenberg spielte die Bestbesetzung mit Mirko Wendel, Robin Erdmann, Alexander Erdmann und Robin Wirth. Lediglich Mirko verlor sein Einzel und die Jungs gingen mit einem 3:1 in die Doppel. Die Erdmann Brüder gewannen das erste Doppel ganz souverän und gaben nur drei Aufschlagspiele ab. Mirko und Robin machten sich das zweite Doppel schwieriger als es sein musste. Aber auch dieser Punkt konnte gewonnen werden, wenn auch im dritten Satz.
Somit ist die 1.Herren nach zwei Spieltagen Tabellenführer in der Kreisklasse 1, gute Voraussetzungen für den erneuten Aufstieg.

Die genauen Ergebnisse findet ihr hier:

https://wtv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/championship?championship=WTV%202004

Auch die 2. Mannschaft konnte nach dem erfolgreichen 1. Spieltag nachlegen. Für die 2. Herren spielten am Sonntag Stefan Pagel, Lennart Noll, Sebastian von Mletzko und Cedric Stricker. Dieses mal ohne Verstärkung aus der 1. Mannschaft gewannen alle vier Spieler ihre Einzel und es ging mit einem 4:0 in die Doppel. Der Sieg war schon sicher, auch die Doppel konnten dies nicht mehr drehen. Doch auch hier zeigten die Spieler ihre Stärke und konnten beide Doppel für sich entscheiden, somit gewannen die Fröndenberger mit 6:0.
Aufgrund eines falsch ausgefüllten Spielberichtes wurden zwei Einzel aberkannt und zu Gunsten des Vfl Mark gewertet. Am Ende des Tages änderte dies am Sieg nichts. Der TC RW Fröndenberg 2 und der VfL Mark 2 trennen sich mit 4:2.

Die genauen Ergebnisse findet ihr hier:

https://wtv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/championship?championship=WTV%202004

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann uns auf Instagram und Facebook folgen.
tc.rw.froendenberg_1946

2.Herren startet ebenfalls in die Wintersaison

Eine Woche nach dem Auftakt der 1.Herren begann auch die Saison für unsere 2.Herren Mannschaft. Es begann mit einem Heimspiel gegen den Dortmunder TC Gartenstadt 2.
Aufgrund kurzfristiger Absagen mussten Robin Erdmann und Robin Wirth einspringen, beide gewannen ihre Einzel deutlich. Im dritten Einzel glänzte Lennart Noll mit einem weiteren Sieg. Lediglich Sebastian von Mletzko musste sich geschlagen geben, aber mit einer 3:1 Führung nach den Einzeln, konnte nur noch ein Wunder das Unentschieden herbeiführen. Das Wunder bleib allerdings aus und beide Doppel gingen nach Fröndenberg. Somit gewann die 2. Herren mit 5:1 und kann hoffnungsvoll in die Saison blicken.

Das nächste Spiel der 2. Herren findet am 12.12.21 gegen VfL Mark 2 statt.

Die genauen Ergebnisse findet ihr hier:

https://wtv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/championship?championship=WTV%202004

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann uns auf Instagram und Facebook folgen.
tc.rw.froendenberg_1946

Auftakt der 1.Herren in die Wintersaison

Für die 1. Herren hat am 21.11.21 die Wintersaison offiziell angefangen. In einer Gruppe mit sechs Mannschaften ging es am ersten Spieltag nach Bönen.
In den Einzeln konnten Alexander Erdmann, an drei gesetzt, und Robin Wirth, an vier gesetzt, die ersten beiden Punkte holen. Mirko Wendel musste sich im ersten Einzel geschlagen geben. Auch die Nummer zwei, Robin Erdmann, verlor sein Einzel, jedoch in einem hart umkämpften Match-Tie-Break (8:10).
Somit war nach den Einzel noch alles offen und die Doppel mussten entscheiden.
„Team Robin“ konnte im zweiten Doppel überzeugen und schon mal das Unentschieden sichern.
Der Sieg konnte am Ende des Tages jedoch nicht mit nach Hause genommen werden, die Mannschaften trennten sich mit einem 3:3. Auch wenn mehr drin gewesen wäre, ist das Unentschieden zum Beginn der Saison ein guter Auftakt.

Das nächste Spiel der 1. Herren findet am 12.12.21 gegen SV BW Alstedde 2 statt.

Die genauen Ergebnisse findet ihr hier:

https://wtv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/championship?championship=WTV%202004

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann uns auf Instagram und Facebook folgen.
tc.rw.froendenberg_1946

Heimischer TC weiterhin erfolgreich auf der WTV-Landkarte

Der bereits seit einigen Jahren anhaltende und oft thematisierte sportliche Höhenflug des TC Rot-Weiß fand bei den Westfalenmeisterschaften in der Halle seine Fortsetzung.

Hierfür sorgte der umtriebige und leichtfüßige 1. Vorsitzende Stephan Brauckmann, der sich in der AK 60 mit Spielwitz und Schlagsicherheit souverän den Titel sicherte.

Nach den Aufstiegen des Herrenteams im Winter und im Sommer setzte der Verein damit das nächste Zeichen seiner sportlichen Ambitionen und es wird nicht das letzte sein.